Autokredit berechnen

Sie möchten ein neues Fahrzeug finanzieren und überlegen nun wie Sie den Autokredit berechnen? Hier erfahren Sie welche wichtigen Dinge Sie beachten müssen und wie Sie den passenden Autokredit für Ihre Bedürfnisse finden.

Autokredit berechnen
Die Berechnung eines Autokredites sollte immer zur Ihrer persönlichen Finanzsituation passen

Angebote für Autokredite gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Doch Autokredit ist nicht gleich Autokredit und es gibt einige Dinge zu beachten die Ihnen entweder bares Geld sparen können oder die Sie vor bösen Überraschungen schützen.

Das wohl wichtigste Merkmal wenn Sie Ihren Autokredit berechnen ist Ihre persönliche Finanzsituation in der Sie sich die Frage stellen müssen ob die Konditionen zu Ihrer aktuellen Finanzsituation passen und ob der Kredit Sie langfristig nicht in finanzielle Schwierigkeiten bringt.

Grundlagen um den Autokredit zu berechnen

Damit Sie den richtigen Autokredit für Ihre Bedürfnisse finden, sollten Sie eine paar kleine Grundlagen beachten, die Ihnen dabei helfen eine bessere Übersicht der Angebote zu bekommen und Ihnen schnell ein Indiz darüber geben, ob Sie sich den Kredit leisten können oder nicht. Stellen Sie sich daher vor der Kreditberechnung folgende Fragen:

  • Kann ich Eigenkapital zur Finanzierung des Fahrzeuges einbringen?
  • Welche Ratenhöhe kann ich monatlich maximal aufbringen?
  • Kann ich ggf. eine größere Schlussrate am Ende der Laufzeit zahlen?
  • Soll ich einen Neu- oder Gebrauchtwagen finanzieren?

Wenn Sie genau wissen was Sie wollen und auch wissen was Ihr finanzieller Rahmen hergibt, werden Sie es um Auto Kreditvergleich wesentlich einfacher haben den richtigen Anbieter zu finden und den Autokredit zu berechnen. Auch gibt es Ihnen Aufschluss darüber über welche Finanzierungsform Sie bei Ihrem Autokredit verwenden wollen.

Autokredit mit Anzahlung

Beim Autokredit mit Anzahlung leisten Sie zu Beginn der Finanzierung eine Anzahlung in Höhe von Summe X und danach die vereinbarten monatlichen Raten. Durch die Anzahlung ist sichergestellt, dass Sie bereits einen kleine teil des Autokredites getilgt haben. Dies kann Sie später davor schützen, wenn Sie Ihr Auto verkaufen wollen, dass die Schlussrate bei der Bank nicht höher als der Fahrzeugwert ist.

Diesen Fall erlebt man ob bei den sogenannten Ballonfinanzierungen. Hierbei leisten Sie keine Anzahlung und vereinbaren mit dem Kreditgeber in der Regel sehr kleine Raten. Der Nachteil ist, dass in Ihren Raten nur ein großer Teil des Zinses aber kaum Tilgung enthalten ist. Beim Verkauf kann es daher vorkommen das der Zeitwert des Fahrzeuges viel geringer als die noch offene Summe bei der Bank ist und Sie aus eigener Tasche drauflegen müssen.

Autokredit mit Schlussrate

Wenn Sie Ihren Autokredit berechnen und mit dem Kreditgeber eine Schlussrate vereinbaren, so zahlen Sie die monatlichen Raten und am Ende der Laufzeit ein größere Summe als Schlussrate. Solche Autokredite werden sehr oft mit einem niedrigen Zins Angeboten. Zu beachten ist jedoch, dass man am Ende genügend Geld hat um die Schlussrate zu bezahlen.

Wenn sie die Schlussrate nicht in einer Summe begleichen können, wird Ihnen die Bank eine Finanzierungsverlängerung zu einem wahrscheinlich teureren Zinssatz anbieten. In vielen Verträgen kann dieser Zinssatz bereits im Vorfeld fest eingetragen werden. So entstehen am Ende keine bösen Überraschungen. Alternativ können Sie die Autokredit aber auch durch einen neuen Anbieter finanzieren um beim alten Anbieter ablösen. Dies nennt man Umschulden.

Autokredit berechnen
5 (100%) 1 vote